1/8 Unze Gold – 20 Euro Weißstorch 2020 – Heimische Vögel

391,12 

Auflage: 33.000 Stück je Prägestätte

Beschreibung

Herkunftsland: Deutschland

Hersteller: Münzprägestätten Deutschland

Feingewicht: 3,89 g

Feinheit: 999.9 / 1.000

Nennwert: 20 Euro

Durchmesser: 17,50 mm

Prägejahr: 2020

Prägestätte: Diverse

Erhaltung: Prägefrisch / Bankhandelsfähig

Verpackung: Münzkapsel + Echtheitszertifikat

Auflage: 33.000 Stück je Prägestätte

 

Die 1/8 Unze Goldmünze 20 Euro Weißstorch 2020 ist die fünfte Ausgabe der Münzserie „Heimische Vögel“, welche am 22. Juni 2020 vom Bundesfinanzministerium herausgegeben wurde. Die insgesamt sechsteilige Serie erscheint seit 2016 mit jährlich wechselndem Motiv.

Die Motivseite, ein Entwurf der Potsdamer Künstlerin Adelheid Fuß, zeigt einen Weißstorch in seinem Nest stehend. Am rechten und linken Münzrand steht der Name der Münze „WEISS STORCH“.

Die Rückseite zeigt den Bundesadler, das Prägejahr 2020 und die jeweilige Prägestätte Berlin „A“, München „D“, Stuttgart „F“, Karlsruhe „G“ oder Hamburg „J“. Am Münzrand erkennt man die zwölf Europasterne, den Nennwert „20 EURO” und das Ausgabeland „Bundesrepublik Deutschland”.

Verschiedene Ausführungen, bei dem Bild handelt es sich um eine Beispielabbildung.